Bildungswissenschaften (Evaluation)

Zur Qualitätssicherung  von MoDiSaar sind sowohl auf Ebene der Teilprojekte als auch bezogen auf das Gesamtprojekt summative (ergebnisbezogene) sowie formative (prozessbezogene) Evaluationen vorgesehen. Diese beziehen sich sowohl auf die Projektorganisation, als auch auf die inhaltlichen Ziele:

Die Qualitätssicherung der Projekte zur Qualitätsoffensive Lehrerbildung wird  parallelisiert, sodass vergleichbare Evaluationen in MoDiSaar und SaLUt II (siehe Homepage von SaLUt II) durchgeführt werden. Dabei werden teils standardisierte und teils projektspezifische Messverfahren zum Einsatz kommen. Auch innerhalb des Projekts MoDiSaar soll neben der standardisierten auch eine teilprojektspezifische Qualitätssicherung erfolgen, um der Spezifität der Erfolgskriterien für die Teilprojekte gerecht zu werden.

Das Vorhaben MoDiSaar wird unter dem Förderkennzeichen 01JA2035 im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.